Exklusives Portal für unsere Kunden und Partner

Einloggen

Anfrage für Zugang

Blog
logo
logo
countries flags

Basel III

Basel III ist das dritte Basler Abkommen, das im Jahr 2004 vom Basler Ausschuss für Bankenaufsicht eingeführt wurde, um das Bank- und Wirtschaftsrisiko zu mindern. Nach der Finanzkrise 2008 hat Basel III drei Säulen:

  • Säule 1: legt Mindestkapitalanforderungen fest und skizziert die Kapitaladäquanz
  • Säule 2: legt Anforderungen an die Überprüfung von Kapitaladäquanzbewertungen fest
  • Säule 3: erzwingt größere Marktdisziplin und strikte Offenlegung der Kapitalstruktur. Von den Aufsichtsbehörden werden Angemessenheit und Risikoaktiva gefordert

Das Hauptziel von Basel III besteht darin, die Transparenz in den Banken zu verbessern, mit wirtschaftlichen Stress umzugehen und einzelne Banken zu stärken, um weit verbreitete Crashs zu vermeiden. Vor allem Basel III sorgt dafür, dass alle Banken zur Rechenschaft gezogen werden, auch solche, die als "zu groß zum Scheitern" gelten.


ENTDECKEN SIE, WIE CCH TAGETIK PERFORMANCE MANAGEMENT SOFTWARE LIEFERT:

Basel III