Als Teil von Wolters Kluwer ist die Tagetik Software nun CCH Tagetik. MEHR ERFAHREN

×
Wählen Sie Ihr Land

Integrierte Konzernsteuerung mit Tagetik - Teil 3


  • Online Event: 14 Dezember 2017 von 10:00 bis 11:00 Timezone: (Europe/Berlin)


JETZT ANMELDEN!

Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. Für die Konzernsteuerung bedeutet das, zwingend mit den wachsenden Anforderungen in den Bereichen Konsolidierung, Planung und Reporting Schritt halten zu müssen.


Nach der Umstellung auf IFRS sind Segmentberichterstattung und Cashflow-Rechnungen nur Beispiele dafür, was in der Konsolidierung zum Werkzeugkasten gehört. Auch in Bezug auf Planung und Reporting steht die Konzernsteuerung vor zahlreichen Herausforderungen. Wie kann beispielsweise die Planung von Tochtergesellschaften mit der Konzernplanung abgestimmt werden, wenn völlig verschiedene Steuerungssysteme und Planungsverfahren (Top-Down/Bottom-Up) zum Einsatz kommen? Wie viel muss an Zeit und Geld investiert werden, damit für das Unternehmen kein Schaden durch schlechte Zahlenqualität entsteht? 


Die Referenten Prof. Karsten Oehler (pmOne) und Peter Schentler (Horváth & Partners) thematisieren in einer dreiteiligen Webinarreihe die Voraussetzungen für eine moderne Konzernsteuerung und stellen Ihnen CCH Tagetik als ein Werkzeug vor, das den heutigen Anforderungen gewachsen ist. 


Teil 3 behandelt die Themen Managementkonsolidierung und Konzerndeckungsbeitragsrechnung. 


Internationale Konzerne benötigen umfassende Funktionen zu Multi-GAAP, Währungen und Dynamik. Dies wird von leistungsfähigen Konsolidierungswerkzeugen mittlerweile umfänglich unterstützt. Allerdings müssen auch die internen Anforderungen an die Konzernsteuerung berücksichtigt werden, ohne ein weiteres Werkzeug einzusetzen. Wichtige konzernbezogene Entscheidungen gehen über die auf legale Aspekte fokussierte Konsolidierung hinaus. Ist beispielsweise die gerade betrachtete Produktgruppe wirtschaftlich sinnvoll oder lohnt sich eine Bereinigung? Eine aus Einzelunternehmenssicht getroffene Produkt-Eliminierungsentscheidung mag zu besseren Ergebnissen der betroffenen Tochtergesellschaft führen, die Umsetzung der Entscheidung kann jedoch erhebliche Konsequenzen aus Konzernsicht haben, da mit der Eliminierung auch mögliche Zwischengewinne wegfallen. Gerade im Konzern ist daher eine ganzheitliche Sicht sehr wichtig. 


Erleben Sie in diesem Webinar, wie die Software CCH Tagetik diese Herausforderungen meistert. 


Jetzt für die Veranstaltung registrieren!


ZUR ANMELDUNG

Ihr Veranstaltungskontakt

CCH Tagetik Marketing Dach marketing-dach@tagetik.com