Als Teil von Wolters Kluwer ist die Tagetik Software nun CCH Tagetik. MEHR ERFAHREN

×
Wählen Sie Ihr Land

Integrierte Konzernsteuerung mit CCH Tagetik - Teil 1: Planung, Forecasting und Budgetierung


  • Online Event: 20 November 2017 von 10:00 bis 11:00 Timezone: (Europe/Berlin)


JETZT ANMELDEN!

Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. Für die Konzernsteuerung bedeutet das, zwingend mit den wachsenden Anforderungen in den Bereichen Konsolidierung, Planung und Reporting Schritt halten zu müssen.


Nach der Umstellung auf IFRS sind Segmentberichterstattung und Cashflow-Rechnungen nur Beispiele dafür, was in der Konsolidierung zum Werkzeugkasten gehört. Auch in Bezug auf Planung und Reporting steht die Konzernsteuerung vor zahlreichen Herausforderungen. Wie kann beispielsweise die Planung von Tochtergesellschaften mit der Konzernplanung abgestimmt werden, wenn völlig verschiedene Steuerungssysteme und Planungsverfahren (Top-Down/Bottom-Up) zum Einsatz kommen? Wie viel muss an Zeit und Geld investiert werden, damit für das Unternehmen kein Schaden durch schlechte Zahlenqualität entsteht? 


Die Referenten Prof. Karsten Oehler (pmOne) und Peter Schentler (Horváth & Partners) thematisieren in einer dreiteiligen Webinarreihe die Voraussetzungen für eine moderne Konzernsteuerung und stellen Ihnen CCH Tagetik als ein Werkzeug vor, das den heutigen Anforderungen gewachsen ist. 


Teil 1 behandelt Planung, Budgetierung und Forecasting im Konzern.


Planung ist häufig ein aufwändiger Prozess, der im Konzern durch konzernweite Unternehmensverflechtungen und die daraus resultierenden notwendigen Abstimmungen noch komplexer wird: Top-down-Ziele sowie Leistungsbeziehungen müssen abgestimmt und Bewertungen aus Konzernsicht durchgeführt werden. Und natürlich müssen die Plandaten konsolidiert werden. Systembrüche im Planungsprozess, wenn beispielsweise dezentrale Planungen in einem zusätzlichen System konsolidiert werden, führen häufig zu schwerfälligen Abstimmungen. 


Eine Konzernplanung sollte daher auf der Basis einer integrierten und verteilt nutzbaren Lösung erfolgen. Dabei sollen keine Einschränkung hinsichtlich Planungs- und Konsolidierungsfunktionen hingenommen werden müssen. Gleichzeitig ist die Offenheit einer solchen Anwendung entscheidend, um unterschiedlichste Planungs- und Forecastingverfahren abbilden zu können. 


Erleben Sie in diesem Webinar, wie die Software CCH Tagetik diese Herausforderungen meistert.


Jetzt für die Veranstaltung registrieren!


ZUR ANMELDUNG

Ihr Veranstaltungskontakt

CCH Tagetik Marketing Dach marketing-dach@tagetik.com